• bps 2013 14
  • bps 2013 15
  • bps 2013 44
  • bps 2013 18
  • bps 2013 23
  • bps 2013 49
  • strf-sl-7670

Unser Angebot umfasst

  • die Ausführung von ärztlichen Verordnungen gemäß den Richtlinien nach § 92 SGB V, für häusliche Krankenpflege z.B. Injektionen, Verbandswechsel
  • Hilfe bei Körperpflege, Mobilität, Ausscheidung und Ernährung entsprechend den Leistungskomplexen der Pflegeversicherung SGB XI
  • Hilfe bei hauswirtschaftlichen Arbeiten entsprechend den Leistungskomplexen der Pflegeversicherung SGB XI wie Unterhaltsreinigung, Einkäufe, Zubereitung von Mahlzeiten etc.
  • Anleitung und Beratung unserer Kunden und Gäste und deren Bezugspersonen in der häuslichen Pflege
  • zusätzliche hauswirtschaftliche Tätigkeiten (erweitertes Zusatzleistungsangebot, außerhalb des SGB XI) wie umfangreiche Reinigungsarbeiten
  • Leistungen nach Bundessozialhilfegesetz SGB XII u.a. durch Fachleistungsstunden, Botengänge zu Behörden, Instituten, Ärzten, Geschäften usw.
  • Betreuung und Begleitung älterer und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen, auch Tag- und Nachtwachen
  • Hausnotruf und 24-Stunden-Pflegenotruf
  • bei Bedarf Vermittlung und Organisation von Kurzzeitpflege und vollstationärer Pflege sowie Tagespflege
  • Begleitung zu Arztbesuchen
  • sozialpflegerische Maßnahmen und Betreuung Demenz-Erkrankter (Betreuungsleistungen wie Einzel- und Gruppenangebote, stundenweise Betreuung, Freizeit- und kulturelle Angebote u.a. in Kooperation mit der Gemeinde)
  • Serviceleistungen für Beschaffung von Hilfsmitteln, Hausnotrufanlagen, Beratung von Wohnraumanpassungen etc.
  • Tagespflege

Wir bieten Ihnen …

  • Seniorenpflege
  • Krankenpflege
  • Spezialisierte ambulante Paliativversorung (SAPV)
  • Wundversorung durch ausgebildete Wundexperten
  • Behandlungspflege
  • OP-Nachsorge
  • ambulante Betreuung
  • Portversorgung
  • Psychiatrische Pflege
  • Gerontopsychiatrische Pflege
  • Pflege demenziell erkrankter Menschen
  • Familienpflege / Haushaltshilfe nach § 38 SGB V Urlaubsvertretung / Verhinderungspflege
  • Zusätzliches Betreuungsangebot nach § 45 b SGB XI Nachtwachen
  • Vermittlung von Hausnotrufsystemen
  • Beratungsbesuche
  • Einsätze auch nach 22 Uhr
  • Hilfestellung und Beratung bei der Antragstellung der Leistungen bei Krankenkasse, Pflegekasse und Sozialamt

Unsere Leistungen entsprechen den gesetzlichen und behördlichen Vorgaben im Bereich der finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und Nachbarn, Betreuern und Ärzten, Therapeuten und Kostenträgern. Dies gilt auch für die Kontakte zu Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen. Wir kooperieren intensiv mit den Anbietern im Netzwerk der ambulanten Hilfen und sind Mitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund und im Qualitätszirkel Palliative care.